Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Marburg-Schröck

Am Samstag, den 09. Februar 2019, fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Schröck für das Jahr 2018 statt, wo unter anderem Neuwahlen des Vorstandes auf der Tagesordnung ausgewiesen wurden. Rund 40 ehrenamtliche aktive und passive Mitglieder verfolgten die Veranstaltung, die letztmalig vom Vereinsvorsitzenden Werner Kraus eröffnet wurde, der nach über 20 Jahren den Vorsitz abgegeben hat.


Einmal im Jahr müssen die ehrenamtlichen Einsatzkräfte, welche als Atemschutzgeräteträger ausgebildet sind, einen Durchgang in der "Atemschutzstrecke" machen.

Hier müssen sie ihre Fitness und Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Los geht es mit der Ausrüstung, die Atemschutzflasche muss auf die Rückenhalterung angebracht werden, der Lungenautomat angeschlossen und eine Kurzfunktionsprüfung durchgeführt werden.


Bei dem 2. Schröcker Dorffest vom 8.-10. Juni 2018 präsentierten sich alle Vereine am Sonntag, um die Bürgerinnen und Bürger über ihre Arbeit aufzuklären. Mit dabei war natürlich die Feuerwehr, welche gegen 14 Uhr ihre Übung zu einem "Verkehrsunfall" durchführte. Während der Übung fing ein heftiges Gewitter an, sodass wir nach dem stömenden Regen unter erstaunten Blicken unsere Übung bei Sonnenschein fortsetzten.

Simuliert wurde eine Rettung aus einem verunfalltem PKW, wo die Türen mittels "Schere" und "Spreizer" entfernt wurden. Nachdem das PKW-Dach entfernt war, beendeten wir die Übung, um das weitere Festprogramm nicht länger aufzuhalten.


Seit dem 26.11.2017 ist die neue Werbekampagne der Feuerwehr Marburg gestartet, welche den Bürgerinnen und Bürgern zeigen möchte, dass jeder bei der Freiwilligen Feuerwehr mitmachen kann.

Ohne ehrenamtliche Einsatzkräfte funktioniert die Feuerwehr nicht: Wer soll kommen, wenn es brennt oder bei Naturereignissen Keller überschwemmt sind? Was tun bei umgestürzten Bäumen oder Unfällen?


Die Kameraden der Einsatzabteilung haben montags Ihren regulären Dienst, an dem am 28.05.2018 der Einsatz unter Atemschutz geübt wurde. Die Kameraden mussten über eine Steckleiter in das 1. Obergeschoss hineinsteigen und Gewichte tragen, um ihre Fitness unter Beweis zu stellen.


Die Freiwillige Feuerwehr Marburg-Schröck unterstützte in diesem Jahr wieder den traditionellen Martinsumzug, welcher mit einem kleinen Feuer an der Grundschule endete. An diesem Tag gedenken wir dem Heiligen Martin von Tours, der einer Legende nach seinen Mantel mit einem Bettler teilte und uns damit auf die christliche Nächstenliebe aufmerksam macht.


Seite 1 von 4

 

fwmr mitglied banner

Letzte Einsätze

F 1 PKW-Brand
21.09.2020 um 19:48 Uhr
Marburg, Elisabethbrunnen
weiterlesen
H 1 - Tragehilfe
25.07.2020 um 01:29 Uhr
Marburg, Am Spielplatz
weiterlesen

112 Notruf richtig absetzen!

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!